Tierisches Allerlei Floh- und Supermarkt

Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Verkaufen, verschenken, suchen, finden, Einkaufstips und mehr

Moderator: Fussel

Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon noralino » Do 24. Nov 2011, 18:06

Mein lieber Mann erklärt mir, drei Nähmaschinen müsse ich nun wirklich nicht haben. Ich glaube, er hat recht. :lol:

Daher trenne ich mich nun von der bernette 66.
Es ist eine solide Einsteigermaschine, mit recht schwerer Grundplatte für einen festen Stand. Die Bedienungsanleitung ist so gestaltet, daß auch Neulinge schnell ein paar Kniffe und Techniken lernen können.

Die Maschine ist im Februar 2009 gekauft, Anfang Oktober diesen Jahres war sie in der Wartung (neue Stichplatte und alles geprüft) beim Fachhändler meines Vertrauens. Danach ist sie nur noch einmal kurz gelaufen, also quasi wartungsfrisch.

Alles zum Lieferumfang gehörende Zubehör ist natürlich dabei, unter anderem vier Nähfüße: Allzweckfuß, Reißverschlußfuß, Knopfannähfuß und Knopflochfuß. Der Originalkarton ist noch da, die Maschine kann also gut geschützt umziehen.

Meine Preisvorstellung: 150€

bernette66.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon Angie » Fr 25. Nov 2011, 05:51

noralino hat geschrieben:Es ist eine solide Einsteigermaschine´.....


puuh Nora, ich bin schon froh wenn ich nen Knopf mit Nadel und Faden annähe ohne mir dabei lebensgefährlich Verletzungen zuzuziehen :mrgreen:

aber schick sieht sie schon aus die bernette :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Angie
Art Director
 
Beiträge: 5832
Registriert: Di 25. Mär 2008, 09:10
Wohnort: im Oschten

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon Fussel » Fr 25. Nov 2011, 06:37

hach, meine Mutti hat früher so viele Klamotten genäht... und irgendwo müsste eigentlich auch eine von mir stehen! bloß wo? :roll:

die beste Freundin meiner Großen näht ganz viel und irgendwie spinnt wohl ihre Maschine, ich lass mal fragen, ob sie vielleicht interessiert wäre ;)
genieße jeden Tag, jeden Augenblick, denn die vergangene Zeit, kehrt nie mehr zurück... Bild
Benutzeravatar
Fussel
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6456
Registriert: Di 30. Dez 2008, 21:09
Wohnort: Berlin-Eastside

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon Kick » Fr 25. Nov 2011, 08:31

Angie hat geschrieben: ich bin schon froh wenn ich nen Knopf mit Nadel und Faden annähe ohne mir dabei lebensgefährlich Verletzungen zuzuziehen :mrgreen:

:tt:

ich hör mich auch mal um
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17132
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon noralino » Fr 25. Nov 2011, 08:35

Angie hat geschrieben:puuh Nora, ich bin schon froh wenn ich nen Knopf mit Nadel und Faden annähe ohne mir dabei lebensgefährlich Verletzungen zuzuziehen :mrgreen:


das "kann" ich auch nicht. ich ignoriere fehlende knöpfe bis die schwiegermutter kommt, die näht die dann an. :mrgreen:
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon Verena » Fr 25. Nov 2011, 09:47

Angie hat geschrieben:
noralino hat geschrieben:Es ist eine solide Einsteigermaschine´.....


puuh Nora, ich bin schon froh wenn ich nen Knopf mit Nadel und Faden annähe ohne mir dabei lebensgefährlich Verletzungen zuzuziehen :mrgreen:



So gehts mir auch.... mit einer Maschine würde ich mich wohl selber festnähen :roll:
"Tue Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" Teresa von Ávila

Bild
Benutzeravatar
Verena
Dog - Coach
 
Beiträge: 7417
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 15:57
Wohnort: Bassum

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon caro » Fr 25. Nov 2011, 15:33

So eine moderne Nähmaschine würde mir echt gefallen, aber ich näh ja nur alle heilige Zeit, und eine neue Maschine, das kann ich meinem geliebten Oma-Erbstück nicht antun... ;)

(außerdem kann mein Erbstück tatsächlich :o DACKELmuster :o nähen :lol: )
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt...Bild
Benutzeravatar
caro
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 5707
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 13:55
Wohnort: Bayern

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon noralino » Fr 25. Nov 2011, 15:38

caro hat geschrieben:
(außerdem kann mein Erbstück tatsächlich :o DACKELmuster :o nähen :lol: )


dann warte ich halt, bis du einen sennenhund hast. sennenhundmuster kann die sicher nicht. :mrgreen: mein luxusmodell kann lauter hübsche blümchen und so machen, aber dackel sind leider nicht auf der liste der zierstiche zu finden. eigentlich schade.
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Nähmaschine bernette 66 for Bernina

Beitragvon Kaethe » Fr 25. Nov 2011, 19:52

Angie hat geschrieben:puuh Nora, ich bin schon froh wenn ich nen Knopf mit Nadel und Faden annähe ohne mir dabei lebensgefährlich Verletzungen zuzuziehen :mrgreen:



AMEN :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ich bin zu blöd für sowas und kriege nicht mal den faden eingefädelt :lol:
Versuchungen sollte man nachgeben... wer weiß ob sie wiederkommen! :zwinker:
Benutzeravatar
Kaethe
Schutzhund
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:53
Wohnort: Lühnde


Zurück zu Floh- und Supermarkt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Kontakt