Tierisches Allerlei Tierschutz und Tierrecht

Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Wichtige Informationen, Petitionen, Spendenaufrufe

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Mo 25. Okt 2010, 17:49

noralino hat geschrieben:heute hat der mensch vom "bösen-onkelz-haus" (heißt so, weil sohnemann ein auto mit aufklebern satt fährt) gemeint, rasco so toll begrüßen zu müssen, daß er ihn an den vorderbeinen raufzieht.

Warts ab. Vielleicht macht der Trottel in einem Jahr einen großen Bogen um Rasco, weil sich der den Schmerz gemerkt hat. Mir hat eine Idiotin Timmy versaut als sie dem 9 Wochen alten Welpen den Kopf verdrehte das er aufschrie. Seither lässt er sich von niemandem mehr anfassen.

Und zum Video. Ich bin ausgestiegen als sie zu singen anfing und den Hund an sich quetschte.

Ist eigentlich irgendjemandem aufgefallen das der Hund anfangs zum Moderator geflüchtet ist und sie ihn mit Gewalt zurückholen musste?
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Nina » Mo 25. Okt 2010, 17:53

Ja Rita - und auch das er versucht ihr vom Arm zu springen....

Nora, sowas merken Hunde sich. Bei mir war es zwar kein Mensch, aber es waren zwei kleine Hunde, die Sandy im Welpenalter gezwickt haben, ohne das sie was gemacht haben.
Seither sind die beiden ihre Erzfeinde und das so richtig. Das sind die einzigen Hunde, wo ich nicht dafür garantieren würde, dass Sandy nichts macht...
Nina
 

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon sunnyscotch » Mo 25. Okt 2010, 17:58

ich muß mal eine lanze für den moderator hinnerk baumgarten brechen.

er fand dieses schreckliche erlebnis überhaupt nicht toll, aber er hat regie-anweisungen nach denen er sich richten muß.
judda und kerry




Lasst heute einfach mal alles hängen und Euren Träumen freien lauf!!
Benutzeravatar
sunnyscotch
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6524
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:55
Wohnort: langenhagen

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Mo 25. Okt 2010, 18:01

sunnyscotch hat geschrieben:ich muß mal eine lanze für den moderator hinnerk baumgarten brechen.

er fand dieses schreckliche erlebnis überhaupt nicht toll, aber er hat regie-anweisungen nach denen er sich richten muß.

Ich habe mich gewundert, denn normalerweise ist er nicht so neben der logischen Spur.
Na dann hat Frau Lind jetzt einen weiteren "Freund" im Moderator.

Man müsste auf die HP des Senders schreiben.
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Dido » Mo 25. Okt 2010, 19:12

Das Ganze hätte einfach unterbrochen werden müssen, egal von wem !!!
Regieanweisungen...toll...da hätt ich was drauf geschissen !!!
In meine physische Konstitution manifestiert sich ein dominant positiver Effekt aus der Individualität einer Person : MEINE FRAU Bild
Benutzeravatar
Dido
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 5950
Registriert: So 25. Mai 2008, 19:29
Wohnort: Aachen

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Mo 25. Okt 2010, 19:23

Dido hat geschrieben:Das Ganze hätte einfach unterbrochen werden müssen, egal von wem !!!
Regieanweisungen...toll...da hätt ich was drauf geschissen !!!

Das sagt sich leicht. Stell dir vor der Moderator maßregelt die weltberühmte Frau Lind vor laufender Kamera. Abgesehen davon das er seinen Job los ist, pflastert ihn die nette Dame mit Klagen zu.
Ne, meine Wut zielt haargenau auf die Lind und sonst niemanden.
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Nina » Mo 25. Okt 2010, 19:33

Klar. Sie ist ja auch die Haupttragende...

Ich hab auch erst so gedacht wie Dina, aber dann kam der Gedanke: Der will nicht gefeuert werden. Aber das mit der Klage ist auch echt heftig...

Aber auch als Regieleiter oder hohes Tier von NDR hätte da wer was sagen können. Hatten wahrscheinlich alle Angst vor der Lind.
Die sitzt wahrscheinlich echt am längeren Hebel....
Nina
 

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Mo 25. Okt 2010, 19:39

:juhu:
Ein Mitglied des Hundeforums in dem ich bin ist Anwalt und hat soeben Online eine Anzeige gegen die Lind erstattet nachdem er das (von mir) eingestellte Video gesehen hat! :juhu:

Hier hat er es getan:
http://www.hamburg.de/onlinewache/

Ich halte euch auf dem laufenden. :D
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Nina » Mo 25. Okt 2010, 19:40

:einer:

Ein kleiner Stein kann im Wasser große Kreise ziehen! ;)
Nina
 

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Kick » Mo 25. Okt 2010, 20:02

Brösel hat geschrieben::juhu:
Ein Mitglied des Hundeforums in dem ich bin ist Anwalt und hat soeben Online eine Anzeige gegen die Lind erstattet nachdem er das (von mir) eingestellte Video gesehen hat! :juhu:

Hier hat er es getan:
http://www.hamburg.de/onlinewache/

Ich halte euch auf dem laufenden. :D

das ist ja klasse, dann schau ich mir das video doch auch mal an
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17698
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

VorherigeNächste

Zurück zu Tierschutz und Tierrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Kontakt