Tierisches Allerlei Tierschutz und Tierrecht

Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Wichtige Informationen, Petitionen, Spendenaufrufe

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Di 26. Okt 2010, 00:07

Wie versprochen - ich halte euch auf dem laufenden:

Juristisch wird Lind nicht viel passieren, höchstens ein Bußgeld. Was sie aber wirklich trifft ist die negative Reaktion der Menschen da sie daraufhin nicht mehr so schnell einen Fernsehauftritt bekommen wird. Ausserdem wirkt es sich auf ihre Umsätze aus. Und da tut es richtig weh.

O-Ton vom Anwalt:.
Es lohnt sich auch, direkt eine Beschwerdemail an den NDR zu senden. (wurde bereits gemacht) Denn ich weiß aus Insiderkreisen, dass Beschwerden von Hörern/Zuschauern alle bearbeitet werden - auch wenn da vielleicht nach außen hin keine Reaktion erfolgt, intern brennt da die Luft!

Mein zusätzlicher Kommentar:
Ich schicke jetzt eine wohl durchdachte und formulierte Mail an den Sender.

Hier sind weitere Anlaufadressen:
DAS!-Redaktion
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Telefon: (040) 4156 - 0
http://www.ndr.de
das@ndr.de

PETA Deutschland e.V.
Benzstr. 1
D-70839 Gerlingen
http://www.peta.de/

Eva Linds Facebook-Profil:
http://www.facebook.com/pages/Eva-Lind/219381185300

Homepage von Eva Lind:
http://www.eva-lind.at/

Beschwerde-Adressen beim Management:
----------------------------------------------------------
Konzertmanagement Preisinger
Georg Preisinger
Tel. +49 8306 7052
Fax +49 8306 7059
mobil +49 171 276 14 70
gpkonzerte@aol.com
Burgblick 8
D-87671 Ronsberg

POOL POSITION Management GmbH
Andrea Kraft
Tel. +49 221 93 18 06 - 12
Fax +49 221 93 18 06 - 30
mobil +49 151 21 23 43 91
andrea.kraft@kick-media.de
Eifelstrasse 31
D-50677 Köln
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Nina » Di 26. Okt 2010, 08:24

Und die veröffentlich ein Buch "Meine schönsten Hundegeschichten" :wiegeht:


Das Foto spricht wieder Bände für mich: http://www.facebook.com/pages/Eva-Lind/ ... 9381185300

Naja, Sandy schaut beim Fotografieren auch so, aber ich denke, bei der guten Wendy hat das andere Gründe :(
Nina
 

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Di 30. Nov 2010, 13:00

Die Antzwort auf die Anzeige wegen Tierquälerei:
________________________________________
Ermittlungsverfahren gegen Frau Eva Lind
Straftat nach dem TierSchG
Ihre Anzeige vom ...

Sehr geehrter Herr....

das Ermittlungsverfahren gegen die Beschuldigte Eva Lind ist gemäß § 170 Abs. 2 Strafprozessordnung eingestellt worden.

Der Beschuldigten ist eine nach § 17 Nr. 2 TierSchG strafbare Tiermisshandlung nicht mit der für eine Anklageerhebung erforderlichen Sicherheit nachzuweisen.

Nach dem Ergebnis der Ermittlungen, insbesondere nach Auswertung des Sendungsmitschnitts und Einholung einer amtstierärztlichen Stellungnahme, liegen keine hinreichenden Anhaltspunkte dafür vor, dass die Beschuldigte ihrem Hund aus Roheit (vgl. § 17 Nr. 2a TierSchG) bzw. länger andauernde oder sich wiederholende erhebliche Schmerzen oder Leiden (vgl. § 17 Nr. 2b TierSchG) zufügte.

Ein Handeln aus Rohheit lässt sich nicht feststellen. Voraussetzung ist insoweit, dass der/die Täter/-in sich von einer gefühllosen, fremde Leiden missachtenden Gesinnung leiten lässt. Von diesem (subjektiven) Tatbestandsmerkmal kann vorliegen angesichts des Umstandes, dass die Beschuldigte sich ihrem Hund gegenüber insgesamt zugewandt zeigt, nicht ausgegangen werden.

Dass sie dem Tier länger andauernde oder sich wiederholende Schmerzen oder Leiden (vgl. § 17 Nr. 2b TierSchG) zufügte, ist der Beschuldigten ebenfalls nicht nachzuweisen. Nach Stellungnahme der zuständigen Amtsveterinärin, Dr. Pfeil-Warnke, lassen die Reaktionen des Hundes auf das laute Singen keinen Rückschluss darauf zu, dass dieser erhebliche Schmerzen litt Auch erhebliche, länger andauernde oder sich wiederholende Leiden konnten aus sachverständiger Sicht nicht sicher festgestellt werden. Unter "Leiden" i.S.v. § 17 N TierSchG ains nur solche Beeinträchtigungen des tierischen Wohlbefindens zu verstehen, die über ein schlichtes Unbehagen hinausgehen und eine nicht ganz unwesentliche Zeitspanne fortdauern. Das vom Hund gezeigte Verhalten stellt jedoch keine im vorgenannten Sinne strafbare Beeinträchtigung dar.

Nach alledem ist mit einer Verurteilung der Beschuldigten in einer späteren Hauptverhandlung nicht zu rechnen,

Über das Vorliegen einer etwaigen Ordnungswidrigkeit nach § 18 Abs. 1 TierSchG wird die zuständige Verwaltungsbehörde, an die das Verfahren abgegeben wird, gesondert entscheiden.

Hochachtungsvoll
________________________

Selbstredend sind inzwischen alle negativen Amazon-Rezensionen durch supertolle 5*-Rezensionen ersetzt worden.
________________________
:evil: :evil: :evil: :evil:
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Ulla » Di 30. Nov 2010, 13:05

Tja, das ist genau das, was mich immer wieder extrem anKOTZT: unsere Tierschutzgesetze sind oft nicht anderes als Kaugummi-Paragraphen!!!
lieben Gruß
Ulla

Wir leben alle unter demselben Himmel,
aber wir haben nicht alle denselben Horizont (K. Adenauer)
Benutzeravatar
Ulla
Spürhund
 
Beiträge: 1863
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 10:28

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Di 30. Nov 2010, 13:12

Und ich schreibe jetzt eine kotzgrobe Rezension auf Amazon. Das geht ja garnicht das man alle negativen Kommentare gelöscht hat :twisted:

Erledigt:
Unfassbar
Das hier alle negativen Rezensionen einfach gelöscht und durch 5 Sterne Rezensionen ersetzt wurden. Zum Glück gibt es ausser Amazon noch andere Möglichkeiten um seine Meinung zu vertreten.

In meiner Wut habe ich vergessen einen Ja/nein Button anzugeben :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Pimpf Pimmok » Do 2. Dez 2010, 15:24

Brösel hat geschrieben:Und ich schreibe jetzt eine kotzgrobe Rezension auf Amazon. Das geht ja garnicht das man alle negativen Kommentare gelöscht hat :twisted:

Erledigt:
Unfassbar
Das hier alle negativen Rezensionen einfach gelöscht und durch 5 Sterne Rezensionen ersetzt wurden. Zum Glück gibt es ausser Amazon noch andere Möglichkeiten um seine Meinung zu vertreten.

In meiner Wut habe ich vergessen einen Ja/nein Button anzugeben :mrgreen:



Kann es sein dass deine neue Rezension auch schon gelöscht wurde?

Echt ne Schweinerei! Solche Bewertungsmöglichkeiten sind doch dafür da, seine Meinung kunzutun und um anderen Lesern ein besseres Bild vom Produkt geben zu können!

Wer kann das eigentlich löschen? Der Herausgeber? Oder macht das Amazon? Kann man sich da nicht beschweren?
Tiere sind meine Freunde. Und meine Freunde ess ich nicht.
(Georg Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Pimpf Pimmok
Puppy
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 08:38
Wohnort: Kalletal

Re: Eva Lind ist nicht gerade nett zu ihrem Hund (lieb gesagt)

Beitragvon Brösel » Do 2. Dez 2010, 16:46

Pimpf Pimmok hat geschrieben:Echt ne Schweinerei! Solche Bewertungsmöglichkeiten sind doch dafür da, seine Meinung kunzutun und um anderen Lesern ein besseres Bild vom Produkt geben zu können!

Wer kann das eigentlich löschen? Der Herausgeber? Oder macht das Amazon? Kann man sich da nicht beschweren?

Solange die Meinung demjenigen entspricht der finanziell und einflussmäßig am längeren Ast sitzt, ist sie o.k. Der Rest wird gandenlos zensiert.

Amazon ist ein Multi. Wen soll man da ansprechen? Es dauert ja schon ewig und erfordert detektivisches Gespür, wenn man jemanden per Mail erreichen will, der für eine Gutschrift zuständig ist.

Langsam aber sicher bekomme ich Lust einen Blog aufzumachen und alles hineinzuschreiben was mich so ankotzt. Nicht nur bei Amazon. Käme schon eine ganze Menge zusammen :evil:

Ja, meine Negativ-Rezension ist weg. :twisted: :twisted:
Bild
Benutzeravatar
Brösel
Double-Champion
 
Beiträge: 20272
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 22:39
Wohnort: Österreich

Vorherige

Zurück zu Tierschutz und Tierrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Kontakt