Tierisches Allerlei Tierschutz und Tierrecht

Wiesenhofskandal oder wie trete ich den Tierschutz mit Füßen

Wichtige Informationen, Petitionen, Spendenaufrufe

Re: Wiesenhofskandal oder wie trete ich den Tierschutz mit Füßen

Beitragvon Fussel » Mi 31. Aug 2011, 19:14

so, habs in den Recorder eingegeben, weil heute Abend kurz vorm Schlafen mag ich mir das nicht mehr antun
genieße jeden Tag, jeden Augenblick, denn die vergangene Zeit, kehrt nie mehr zurück... Bild
Benutzeravatar
Fussel
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6437
Registriert: Di 30. Dez 2008, 21:09
Wohnort: Berlin-Eastside

Re: Wiesenhofskandal oder wie trete ich den Tierschutz mit Füßen

Beitragvon Kick » Do 1. Sep 2011, 18:07

hab es mir auch angeschaut ...und trotzdem werde ich wohl nicht zum vegetarierer und fürchte, dass es nicht nur in dem betrieb derart grausam zur sache geht :roll:
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17096
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

Vorherige

Zurück zu Tierschutz und Tierrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Kontakt