Tierisches Allerlei Notfelle

Benni

Tiere suchen ein/ihr Zuhause.

Re: Benni

Beitragvon Fussel » Di 24. Aug 2010, 05:51

ej, Wunschkonzerte musste natürlich vorher ankündigen :mrgreen:

na eine Nacht trocken, das lässt doch hoffen!

kannste denn bissel mehr darüber erzählen, wie du zu diesen Notfellchen gekommen bist?
und kümmerste dich jetzt ausschließlich auf deine Kosten um den Fratz? oder unterstützt dich wer?
genieße jeden Tag, jeden Augenblick, denn die vergangene Zeit, kehrt nie mehr zurück... Bild
Benutzeravatar
Fussel
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6436
Registriert: Di 30. Dez 2008, 21:09
Wohnort: Berlin-Eastside

Re: Benni

Beitragvon Mottenmama » Di 24. Aug 2010, 06:41

Ja gerne!

Also ich mache die Pflegestelle für die Hundenothilfe OWL.
Ich lege Geld fürs Futter aus- das kriege ich aber zurück, wenn ichs sage. Also meistens nach der Vermittlung, oder wenn ich selbst knapp werd.

Benni kommt aus Jugoslawien. Wurde von einer Frau aus Halle einfach mitgenohmmen zusammen mit seinem Bruder- und bei der Nothilfe abgeliefert. Total bekloppt- aber nun ists zu spät.
Die Nothilfe ist zur Zeit absolut überfüllt, weil die Tierheime, die uns sonst unter die Arme greifen mit KAtzen voll sind. Darum haben sie sich bei mir gemeldet.

Ich wollte eigentlich erst wieder Pflegehunde aufnehmen, wenn ich in der Küche abwaschen kann...
Nun ja. Hat nicht geklappt.

Jetzt liegt der Monsieur übrigens schon wieder auf meinem Bett...
Sookie hat sich in der Küche eingerichtet. Sie geht voll auf Abstand.

Und der Stinkebub stinkt mein Schlafzimmer voll... morgen wird gebadet. Solange verteil ich hier Nasenklammern :mrgreen:
Mottenmama
 

Re: Benni

Beitragvon Anja » Di 24. Aug 2010, 07:33

Ich drücke Benni gaaaaanz feste die :daumen:, dass er schnell ein gutes und schönes Zuhause bekommt, wo man wirklich die Zeit hat ihn an alles Ungewohnte heranzuführen und ihm die Angst nimmt.

Dir wünsche ich, dass die Zeit mit ihm nicht zu stressig wird und ihr ein ganz gutes Verhältnis zueinander bekommt, was ja vieles erleichtert, toi toi toi
Ein neuer Weg ist immer ein Wagnis. Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel und Bedenken.
Benutzeravatar
Anja
Fotowettbewerb - Bronze
 
Beiträge: 1086
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Benni

Beitragvon Verena » Di 24. Aug 2010, 07:55

Hübscher Benni! Ich wünsche dir , dass er soviel Vertrauen zu dir fasst, dass du ihm vielleicht shcon einiges beibringen kannst und die zukünftigen Halter dann einen tollen Hund bekommen.
Und ihm wünsche ich eine tolle Familie , wo er bis an sein Lebensende bleiben kann.

Ach und Respekt für dich und auch für die Bärlinger Girls ...(und all die anderen Pflegestellen) -
ich könnte das , glaube ich zumindest , nicht. Erst Bindung aufbauen, liebhaben und dann wieder hergeben... ich würde mich dann wohl zu einem Tiersammler entwickeln....
"Tue Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen" Teresa von Ávila

Bild
Benutzeravatar
Verena
Dog - Coach
 
Beiträge: 7417
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 15:57
Wohnort: Bassum

Re: Benni

Beitragvon Maddox » Di 24. Aug 2010, 08:03

Verena hat geschrieben:Ach und Respekt für dich und auch für die Bärlinger Girls ...(und all die anderen Pflegestellen) -
ich könnte das , glaube ich zumindest , nicht. Erst Bindung aufbauen, liebhaben und dann wieder hergeben... ich würde mich dann wohl zu einem Tiersammler entwickeln....


Jo,würde mir wahrscheinlich genauso gehen.
Hoffe,dass Benni bei dir das Vertrauen in die Menschen lernt und danach ein tolles Zuhause auf Lebenszeit kriegt.
Liebe Grüße Linda

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde die es nur einmal geben wird im Leben,
die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
Maddox
Trickdog
 
Beiträge: 4270
Registriert: Di 25. Mär 2008, 16:30
Wohnort: Kerpen

Re: Benni

Beitragvon Ellen » Di 24. Aug 2010, 08:09

Finde es toll das du Benny in Pflege zu dir genommen hast.
Drücke die Daumen das er schnll Vertrauen aufbaut und er dann
toll vermittelt werden kann.
Liebe grüße Ellen
Ihr lebt in meinem Herzen weiter Bentley, Acco , Linus,Cooper und Nika
Benutzeravatar
Ellen
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6791
Registriert: So 30. Mär 2008, 19:28
Wohnort: 44809 Bochum

Re: Benni

Beitragvon noralino » Di 24. Aug 2010, 11:12

ich drücke auch ganz fest die daumen, daß benni sich gut macht und bald ein schönes zuhause findet. mir geht's ganz ähnlich wie verena, ich kann mir auch schwer vorstellen, so ein wesen erst einzugewöhnen und dann wieder herzugeben. also meinen respekt für diese arbeit und viel erfolg dabei!
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Benni

Beitragvon Mottenmama » Di 24. Aug 2010, 12:59

Ich für mich finde das bei Rüden völlig unproblematisch, sie wieder gehen zu lassen.
Keine Ahnung warum- aber da häng ich nicht so dran.

Und sie sind alle nicht mein Beuteschema- wenn ich Pflegestelle für "Shelties in Not" oder "Collies in Not" wäre... jaaaa DANN könnte ich es auch nicht :mrgreen:
Mottenmama
 

Re: Benni

Beitragvon caro » Mi 25. Aug 2010, 07:21

Das les ich ja jetzt erst! Alles Gute für Benni, er hatte ja schonmal Glück dass er jetzt bei euch gelandet ist, da wird er auch nochmal Glück haben mit einer eigenen Familie, ganz bestimmt :daumen:
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt...Bild
Benutzeravatar
caro
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 5683
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 13:55
Wohnort: Bayern

Re: Benni

Beitragvon Mottenmama » Mo 30. Aug 2010, 14:51

Sooo
ich hab gestern zwei brauchbare nicht verwackelte Bilder gefunden.
DSC00499.JPG


DSC00502.JPG




Wenn ich jetzt noch eine günstige Möglichkeit fände den Boden trittschallgedämmt zu bekommen, bevor meine Nachbarin dem Wahnsinn verfällt, ist alles gut :roll:

Morgen kommt er ins Haller Kreisblatt, wird geimpft und gechipt.
Dann können die Interessenten kommen :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mottenmama
 

VorherigeNächste

Zurück zu Notfelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Kontakt