Tierisches Allerlei Notfelle

Blue sucht neue Aufgaben

Tiere suchen ein/ihr Zuhause.

Blue sucht neue Aufgaben

Beitragvon Toni » Di 18. Mai 2010, 11:09

Komme gerade mit Bolle vom Longieren zurück. Unsere Hundetrainerin fragte, ob wir nicht jemanden kennen der einen Aussi haben möchte, dem man aus familiären Gründen, leider nicht mehr gerecht werden kann. Er lebt noch bei seinem Frauchen, hat sich aber mit den den verschiedensten Organisationen in Verbindung gesetzt um ihn ein neues schönes Zuhause zu suchen. Ich stelle einfach mal eine Kopie ihrer/seiner Geschichte hier rein. Unsere Trainerin kennt den Hund persönlich und würde auch noch weitere Auskünfte erteilen. Bei evtl.Interesse bitte pn an mich, ich gebe sie dann weiter.

Blue sucht neue Aufgaben

Hier erst mal ein paar Besonderheiten von Blue
- er hat vor 2 Jahren die Begleithundeprüfung bestanden (beim ersten Anlauf)
- er ist im Haus absolut lieb und gehorcht aufs Wort (und zwar aufs erste)
- er meldet deutlich wenn es klingelt (ihr werdet es nie mehr überhören)
- er lernt super schnell und macht gern sog. Hundeintelligenzspiele
- er kann auch draußen bei Fuß gehen wenn man sich durchsetzt
- er kann "guten Tag und auf Wiedersehen" sagen und zwar mit Pfötchen geben oder auf die Aufforderung sag (damit kann man seine Zustimmung allerdings überall dazu bekommen)

- Ich gebe ihn wirklich sehr ungern ab, aber ich trage mich jetzt schon seit 1Jahr mit dieser Entscheidung. Ich werde dem Hund nicht mehr gerecht. Er hat seit über einem Jahr durchschnittlich nur Spaziergänge von 30 Minuten täglich und 2x die Woche so lange wie geht, bekommen. Das ist zu wenig. Er braucht mindestens eine, besser eineinhalb Stunden Spaziergang pro Tag und zusätzlich 30 Minuten Unterordnung und 30 Minuten Spielen wäre gut. Leider ist er da sehr anspruchsvoll (habe ich am Anfang versemmelt weil ich mich so viel mit Ihm beschäftigt habe).
Blue braucht unbedingt eine konsequente Hand, die habe ich leider nicht. Wenn er zu mir kommt streichele ich ihn fast automatisch, das ist nicht gut und ich habe versucht es mir abzugewöhnen, schaffe es aber nicht.
Am Besten wäre es vielleicht ihn in einen Garten mit viel Platz zu lassen, da kann er sich austoben und alle sind zufrieden.
Außerdem vielleicht wichtig zu erwähnen:
Er ist ein toller Frisbeespieler. Er holt dir fast jede Frisbee, auch die ganz lang geworfenen (30m z.B.) und man kann ihn damit super auspowern. In unserem Garten steht allerdings das Wasser, sodass ich ihn im Moment nicht auspowern kann.
Ich gebe ihn wirklich nur sehr ungern weg, aber es geht wirklich nicht mehr.
Wer ihn nimmt bekommt seine Matratze, seine Jacke und sein Futter für den Übergang natürlich dazu.
Er ist mit einem Jahr kastriert worden, hat ansonsten aber keine Krankheiten, lediglich die Augen sind oft rot. Er lässt sich die Augentropfen allerdings leicht reinmachen. Dafür bekommt er dann ein Leckerli.
Die Erziehung des Hundes war eigentlich gut, bis die Scheidung kam und dann änderte sich leider vieles, da ich nicht genügend für ihn da sein konnte.
Vielleicht wäre vieles anders gekommen, wenn ich ihn früher weggegeben hätte.
Er braucht unbedingt eine feste Hand, jemanden, der nicht so inkonsequent ist wie ich. Blue war übrigens bis Herbst 2009 im Hundeverein, bis dahin auch recht regelmäßig. Er hat Unterordnung, Obidience und Frisbee gemacht. Im Frisbee hat er zwar keinen Preis bekommen, aber doch irgendeine Platzierung. Egal, diese Turniere haben wir nur aus Spaß an der Freude gemacht.
Ich kann ne Menge von seinem Zeug mitgeben, festes Halsband, eine ausziehbare Leise, 8m für Hunde bis 50Kg, ein auto Sicherheitsgeschirr und eine kurze Lederleine, die relativ robust ist sowie einen Kurzführer. Impfpass hat er natürlich auch und gechipt ist er auch, die Tasso Unterlagen und Marke lege ich dazu.



Foto lies sich leider nicht mit kopieren. Er ist aber wirklich ein ganz hübscher!
LG Bettina, GSS Bolle und Katerchen Kolja =^..^=

Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
Benutzeravatar
Toni
Spürhund
 
Beiträge: 1636
Registriert: Di 1. Apr 2008, 13:20
Wohnort: Niedersachsen

Re: Blue sucht neue Aufgaben

Beitragvon noralino » Di 18. Mai 2010, 18:05

hmm, das liest sich für mich ja sehr zwiespältig. sie scheint den hund zu mögen aber...
eigentlich klingt er wie ein prachtkerl, der mit entsprechender auslastung was werden könnte.

armer scheidungswaise. hoffentlich kommt er gut unter.
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Fotowettbewerb - Gold
 
Beiträge: 7133
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Blue sucht neue Aufgaben

Beitragvon Toni » Di 18. Mai 2010, 19:18

Ja, sie tut sich sehr schwer mit der Abgabe und er bleibt auch bis Ultimo bei ihr. Allerdings ist das für diesen arbeitswilligen Hund nicht gut. Sie macht sich halt auch Sorgen, das er vom Kopf her verkümmert. Es ist nicht nur die Scheidung, sondern auch der Vater wurde zum Pflegefall um den sie sich kümmert.
LG Bettina, GSS Bolle und Katerchen Kolja =^..^=

Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
Benutzeravatar
Toni
Spürhund
 
Beiträge: 1636
Registriert: Di 1. Apr 2008, 13:20
Wohnort: Niedersachsen

Re: Blue sucht neue Aufgaben

Beitragvon noralino » Di 18. Mai 2010, 19:23

immerhin behält sie ihn, bis er unterkommt, das tut seiner seele sicherlich besser als ein tierheimaufenthalt, auch wenn er nicht ausgelastet ist. bei ihr ist er es mehr als in einem tierheim. es ist schade, daß sie dem kerl gar nicht mehr gerecht werden kann. aber auch ein gutes zeichen, daß sie sich um eine verbesserung bemüht.
nora mit rasco und konas diesseits & sintra jenseits des regenbogens

Bild Bild
Benutzeravatar
noralino
Fotowettbewerb - Gold
 
Beiträge: 7133
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:14

Re: Blue sucht neue Aufgaben

Beitragvon Ellen » Mi 19. Mai 2010, 07:01

Drück die Daumen das sich für Blue schnell eine neue Familie findet
die ihn Artgerecht auslastet.
Bild
Ihr lebt in meinem Herzen weiter Bentley, Acco und Linus
Benutzeravatar
Ellen
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6615
Registriert: So 30. Mär 2008, 19:28
Wohnort: 44809 Bochum


Zurück zu Notfelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Kontakt