Tierisches Allerlei !!! Giftköderwarnungen !!!

Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Kick » Mi 21. Okt 2009, 20:34

:shock: na toll, genau hier um die ecke von kickhausen und elly (shane) ist noch näher dran. sie wohnt genau dort :evil:
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17481
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon holga » Do 22. Okt 2009, 08:12

Ob man da wohl so richtig schlechte Laune bekommt?
Suche nicht nach der Wahrheit.Lass einfach deine Ansichten los (Zen)
Bild
Benutzeravatar
holga
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 5330
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 15:51
Wohnort: Werther

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Shane » Do 22. Okt 2009, 08:27

Ich könnte ko...... . Kann mir echt nicht vorstellen, dass das Gift nicht absichtlich ausgelegt wurde - also nicht wegen Ratten, sondern um Hunde zu vergiften. Im Tatenhausener Wald laufen sehr viele Leute mit ihren Hunden. Vermutlich freut derjenige sich jetzt, dass sich die Hundehalter nicht mehr dorthin trauen.
„Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.”

Konrad Lorenz
Benutzeravatar
Shane
Greenhorn
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 11:12
Wohnort: Halle

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Kick » Do 22. Okt 2009, 15:55

ich war vorletzte woche noch da. gut, dass so viele leute da waren, dass ich die hunde eh nicht von der leine lassen konnte. was sind das bloß für "menschen" echt :(
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17481
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Mottenmama » Sa 20. Mär 2010, 19:34

Ich habe gerade eine Mail weitergeleitet bekommen

16.03.2010 Giftköder an der Stadtgrenze von 33619/33824 Bielefeld Dornberg und Werther/ Westfalen

Am 9.3 wurde Rattengift in Salamischeiben am Schwarzer Weg versteckt ausgelegt. Am 11.3. wurde Gift in Pulverform (rotes Pulver) an den Wegrändern verstreut.

Mein Hund wurde vergift. Das Ordnungsamt und die Polizei wurden informiert.
Weil aber schon zweimal Gift ausgelegt wurde, kann man davon ausgehen, dass weiteres Gift ausgelegt wird.

gemeldet von Frau L. über unser Online-Formular.

Quelle: http://www.giftkoeder-alarm.de/


Also aufpassen ihr Lieben!
Mottenmama
 

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Shane » So 21. Mär 2010, 11:43

Warum bloß erwischt man diese Leute nicht :(
„Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.”

Konrad Lorenz
Benutzeravatar
Shane
Greenhorn
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 11:12
Wohnort: Halle

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Mottenmama » So 4. Apr 2010, 18:21

02.04.2010 Giftköder in 33829 Borgholzhausen


Reitstallbesitzerin hat Angst

Helle Aufregung herrscht beim »Reitclub Teutoburger Wald« am Berghauser Weg gleich unterhalb des Teutos. Zwei Tiere wurden in den vergangen Tagen vergiftet. Ein Versehen ist auch nach den Erkenntnissen der Polizei nicht wahrscheinlich. Die vielen Tiere dort dürfen nur noch unter Aufsicht ins Freie

.
Stella Gieseck, die Betreiberin der Reitanlage, ist seit sieben Jahren mit ihren Eltern auf dem Reiterhof und fühlt sich hier eigentlich sehr wohl. Doch im Moment hat sie Angst um ihre Pferde, um die Hunde und Katzen auf dem Hof und auch aus der Umgebung.
Am vergangenen Donnerstag vor einer Woche hatte die dreifarbige Katze »Wicki« plötzlich Probleme, da hat sich Stella Gieseck noch nichts dabei gedacht. Sie ist mit der Katze zur Tierärztin gefahren, die ihr nach eingehender Untersuchung sagte, die Katze habe erstaunlicherweise ein starkes Rattengift gefressen.

Aber offensichtlich nicht sehr viel, denn am Sonntag konnte sie die Katze wieder mit nach Hause nehmen, ihr geht es offensichtlich nach der Behandlung wieder gut.
Doch am vergangenen Dienstag dieser Woche brach morgens plötzlich der fast fünfjährige Rüde »Aurum« zusammen. Der Mischling mit den Genen einer belgischen Schäferhündin hatte aus heiterem Himmel starke Krämpfe, Nervenlähmungen, fast wäre das Tier gestorben. Bei der Tierärztin kam er sofort an den Tropf und nach der Blutuntersuchung stellte sie fest, auch hier handelt es sich um eine schwere Vergiftung mit Rattengift. Ein gebräuchliches Gift, so die Terärztin, das im Kampf gegen Ratten häufiger benutzt werde. Er müsse davon eine ganze Menge bekommen haben.




Dabei bewege sich der Hund nur auf dem eigenen Grundstück, so Stella Gieseck, er sei ein hervorragender Hütehund, der immer auf die Weiden aufpasse, wenn dort die Pferde grasen. „Er ist bestimmt kein Streuner,” so die Reitstallbetreiberin, dann hätten sie schon Ärger mit den Jägern bekommen. Zu denen hätten sie ein gutes Verhältnis. Der Hund hängt immer noch am Tropf in der Tierarztpraxis, aber es besteht die Hoffnung, dass er überlebt. Weil sie sich große Sorgen um ihre Tiere macht, wurde jetzt bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Polizei ist überzeugt, dass dies kein Zufall ist. In der Nähe des Hauses wurde jetzt eine leere Wurstpelle gefunden, die den Verdacht unterstützt. Die Polizei bittet alle Spaziergänger dort, auf verdächtige Personen zu achten. Beobachtungen bitte an jede Polizeidienststelle melden. Und beim Spazierengehen mit Hunden bitte vorsichtig sein.

gemeldet von: http://www.haller-kreisblatt.de von Remmert Feldkirch
Mottenmama
 

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Kick » So 4. Apr 2010, 19:47

das ist 6 km von mir entfernt passiert, wo wir bis dato oft spazieren GEGANGEN SIND und ich kenne den reiterhof. vor ein paar nächten, einigen hab ich ja davon erzählt, schlug lou gegen 1 uhr morgens alarm. ein paar jugendliche lungerten an der straße, bei den pferden, die gegenüber stehen, herum. sie sind dann abgehauen. ich will ja niemandem was unterstellen, aber inzwischen hab ich mehr als muffensausen, die hunde alleine rauszulassen und werde jetzt halt immer mitgehen. was für eine verfluchte scheisse echt. alle daumen für aurum gedrückt, dass er überlebt.
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.
Dalai Lama
Benutzeravatar
Kick
Leitwölfin
 
Beiträge: 17481
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 09:54

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Fussel » So 4. Apr 2010, 19:52

na tolles Ei! :shock: solche feigen Armleuchter!!!!!!

Fussel ist ja auch so ein Früchtchen, wat gefundene Wurststücke ganz sicher nicht verschmähen würde :o

wir drücken dem Rüden die Daumen!!! furchtbar so was!
genieße jeden Tag, jeden Augenblick, denn die vergangene Zeit, kehrt nie mehr zurück... Bild
Benutzeravatar
Fussel
Prädikat "Wertvoll"
 
Beiträge: 6571
Registriert: Di 30. Dez 2008, 21:09
Wohnort: Berlin-Eastside

Re: Aktuelle Giftköderwarnung hier zu lesen

Beitragvon Toni » So 4. Apr 2010, 20:01

Leider treiben sich nicht nur bei euch in Borgholzhausen solche Ar........ rum, auch hier sind zwei aktuelle Meldungen:
http://www.haustierdiebstahl-in-deutsch ... 81536.html

PASST BLOß AUF EURE HUNDE AUF!!!!!
LG Bettina, GSS Bolle und Katerchen Kolja =^..^=

Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
Benutzeravatar
Toni
Spürhund
 
Beiträge: 1636
Registriert: Di 1. Apr 2008, 13:20
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu !!! Giftköderwarnungen !!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Kontakt